Die Fachhochschule Kärnten bietet in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales vielfältige Studienangebote.  
Gemeinsames Merkmal aller Bereiche ist die praxisnahe und anwendungsorientierte Ausrichtung von Lehre und Forschung sowie  
die enge Kooperation zwischen Öffentlichen Einrichtungen, Wirtschaft und Wissenschaft. Allgemeine Informationen zu unseren  
Studienangeboten, den Forschungsaktivitäten und zur Organisation der Hochschule finden Sie auf unserer Homepage  
www.fh-kaernten.at.  
Für den Studienbereich „Gesundheit & Soziales“ im Bachelorstudiengang „Gesundheits- und Pflegema-  
nagement“ suchen wir ab dem Sommersemester 2023 für folgende Lehrveranstaltung eine*n nebenberuf-  
liche*n  
FH-Lektor*in (m/w/d)  
„Klinische Pflegeforschung“  
(
2 SWS, 3 ECTS, 6. Semester, Unterrichtssprache: Deutsch)  
Lehrinhalte:  
Als FH-Lektor*in sind Sie in der Lage folgende Inhalte in Ihre Vorlesungsinhalte als Grundlagenwissen auf-  
zunehmen und zu lehren:  
Auseinandersetzung mit den Grundlagen klinischer Pflegeforschung  
Theorie-Praxis Transfer von Forschungsergebnissen  
Präsentation sowie kritische Auseinandersetzung von Forschungsarbeiten  
Anwendung von Instrumenten und Methoden zur Prüfung der Anwendbarkeit, Effizienz und Pflege-  
qualität des zu untersuchenden Gegenstands  
Erarbeitung und Auseinandersetzung prospektive Handlungsfelder in der Klinischen Forschung  
Folgende Lernergebnisse sollen für die Studierenden erfüllt werden:  
Die Studierenden haben Kenntnisse über die Logik und Vorgehensweise empirischer Forschung bezogen auf  
ihr Berufsfeld. Sie können Erkenntnisse aus Pflegewissenschaft und -forschung aktiv in die Gestaltung und  
Weiterentwicklung des Gesundheits- und Pflegewesens einbringen.  
Aufgaben:  
Als FH-Lektor*in bringen Sie Ihre Fachkompetenz und das Praxiswissen aus dem Hauptberuf in die anwen-  
dungsbezogene Lehre ein. Sie übernehmen eigenverantwortlich die Abhaltung von Lehrveranstaltungen  
(
inkl. Abnahme der Prüfungen mit Vor- und Nachbereitung, Noteneintragung) unter Einsatz moderner Lehr-  
methoden (elektronische Medien) und sind bereit, Abschlussarbeiten zu betreuen und an Abschlussprüfun-  
gen teilzunehmen.  
Qualifikation:  
Die Qualifikation als FH-Lektor*in ist ausgewiesen durch einen fachlich-einschlägigen akademischen Ab-  
schluss sowie mehrjährige einschlägige berufspraktische Erfahrung. Freude an der Wissensvermittlung, di-  
daktische Kompetenz bzw. Erfahrungen in der Lehre werden vorausgesetzt.  
FH KÄRNTEN – gemeinnützige Gesellschaft mbH  
Europastraße 4, 9524 Villach  
+
JOBS @ FH KÄRNTEN  
Bewerbungsfrist: 30.09.2022  
Hinweis:  
Lehraufträge an nebenberufliche Lektor*innen werden nach Regelung gemäß § 7 Fachhochschulgesetz (FHG)  
vergeben.  
Bitte beachten Sie, dass bei Vollzeit-Studiengängen die Lehrtätigkeit auch an Vormittagen oder Nachmittagen  
bzw. bei berufsbegleitenden/berufsfreundlichen Studiengängen auch wochentags abends bzw. an Samstagen  
stattfindet.  
Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung, dass das Hearing in der KW 45 stattfindet.  
Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte über unsere Homepage  
unter www.fh-kaernten.at/jobs hoch.  
Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren  
kann leider nicht gewährt werden.  
Erforderliche Unterlagen:  
Motivationsschreiben  
Lebenslauf inkl. Foto  
Ausbildungs- und Praxisnachweise  
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  
FH KÄRNTEN – gemeinnützige Gesellschaft mbH  
Europastraße 4, 9524 Villach  
+