Die Fachhochschule Kärnten bietet in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales vielfältige Studienangebote.  
Gemeinsames Merkmal aller Bereiche ist die praxisnahe und anwendungsorientierte Ausrichtung von Lehre und Forschung sowie  
die enge Kooperation zwischen Öffentlichen Einrichtungen, Wirtschaft und Wissenschaft. Allgemeine Informationen zu unseren  
Studienangeboten, den Forschungsaktivitäten und zur Organisation der Hochschule finden Sie auf unserer Homepage  
www.fh-kaernten.at.  
Am Campus Villach ist im Studienbereich „Wirtschaft & Management“ für das Bachelor- „Digital Business Ma-  
nagement“ und Masterstudium „Digital Transformation Management“ besetzen wir – mit Perspektive auf eine  
Professur – folgende Stelle. Bei entsprechender Eignung ist eine sofortige Professur vorgesehen.  
Hochschullehrende*r für „Wirtschaftsinformatik“ (m/w/d)  
Als University of Applied Sciences ist uns der Praxisbezug des Studiums besonders wichtig. Dies bedeutet, dass  
die Vermittlung jener Kompetenzen, die nachhaltigen beruflichen Erfolg garantieren, im Zentrum des Studiums  
steht. Am besten können dies Lehrende, die fachlich wie auch didaktisch hervorragend ausgewiesen sind und die  
vor allem auch selbst erfolgreich in der Praxis wirken. Hierfür steht das Team des Studienbereichs Wirtschaft &  
Management.“ (Studienbereichsleiter FH-Prof. Dr. Dietmar Brodel)  
Ihre Aufgaben:  
Eigenverantwortliche Leitung, Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Studienmodu-  
len (teilweise in englischer Sprache) in den Bachelor- und Masterstudiengängen im Bereich Digital Business  
Management / Digital Transformation Management der School of Management und die damit verbundene  
Beratung und Betreuung der Studieren-den  
Mitwirkung bei der fächerübergreifenden innovativen Digitalisierung/Transformation von bestehenden und  
zukünftigen Lehrveranstaltungen  
Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und digitalen Transformation von organisatorischen Prozessen in  
der School of Management  
Eigenverantwortliche Initiierung und Durchführung von Forschungsprojekten sowie Mitarbeit in laufenden  
Forschungsaktivitäten  
Durchführung von Transferprojekten im Rahmen des Digital Lab  
Organisatorische und administrative Tätigkeiten im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung des Stu-  
dienbereichs  
Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Studien- und Weiterbildungsangebote  
Vertretung der Hochschule als Fachexpert*in in regionalen und internationalen Partnerschaften und in Ko-  
operationen mit der öffentlichen Verwaltung, der Wirtschaft und der wissenschaftlichen Community  
Vermittlung wissenschaftlich fundierter Kenntnisse mit hohem Praxisbezug  
Betreuung von Abschlussarbeiten (Bachelor und Masterarbeiten)  
Ihre Qualifikation:  
Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in der Studienrichtung (Wirtschafts-)Informatik oder in  
einer Studienrichtung mit hoher Affinität zu Digitalisierung und Wirtschaft, Promotion erwünscht  
Umfassende Kenntnisse und mindestens fünfjährige praktische Erfahrung (davon mindestens drei Jahre au-  
ßerhalb des Hochschulbereichs) in den Bereichen Digital Business und Digital Transformation Management  
bzw. eng verwandten Gebieten  
FH KÄRNTEN – gemeinnützige Gesellschaft mbH  
Europastraße 3, 9524 Villach  
JOBS @ FH KÄRNTEN  
Nachgewiesene Lehrerfahrung in der Erwachsenenbildung bzw. vergleichbar auf Hochschul-niveau und di-  
daktische bzw. pädagogische Fähigkeiten  
Nachgewiesene Fähigkeit zur Leitung bzw. Durchführung von Digitalisierungsprojekten im privatwirt-  
schaftlichen bzw. öffentlichen Bereich oder in der angewandten Forschung  
Freude an Lehre und Forschung, ausgezeichnete rhetorische Fähigkeiten  
Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (C2, W/S) und Englisch (mind. B2, W/S)  
Ausgeprägtes Selbstmanagement gepaart mit Teamfähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zu-  
sammenarbeit  
Unser Angebot  
Die Fachhochschule Kärnten schätzt die Motivation und das große Engagement Ihrer Mitarbeiter*innen. Wir bieten  
eine spannende Aufgabe mit zeitlicher Flexibilität und attraktiven Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Ar-  
beit, Familie und Freizeit.  
Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden (Vollzeit)  
Befristung: unbefristet  
Beginn: ehestmöglich  
Einsatzort: Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach-St. Magdalen  
Gehalt: individuelle Vereinbarung abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, Bruttojahresgehalt von rund  
EUR 63.000,- als Richtwert (bei Vollzeitbeschäftigung, 14 Gehälter)  
Eindrücke vom Leben und Arbeiten in Villach und Kärnten, Österreich finden Sie unter:  
Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann nicht  
gewährt werden.  
Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte über unsere Homepage unter  
www.fh-kaernten.at/jobs hoch.  
Erforderliche Unterlagen:  
Motivationsschreiben  
Lebenslauf inkl. Foto  
Ausbildungs- und Praxisnachweise  
Liste der bisherigen Forschungsaktivitäten  
Publikations- sowie Projektliste  
Nachweise über praktische Erfahrungen  
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  
FH KÄRNTEN – gemeinnützige Gesellschaft mbH  
Europastraße 3, 9524 Villach  
+